WIR SICHERN UNS DIE HEIMAT NICHT 
DURCH DEN ORT, WO, 
SONDERN DURCH DIE ART, 
WIE WIR LEBEN. 

Georg Baron von Örtzen 

Die Ortenau 

SIE KANN KAUM SCHÖNER SEIN 

Das Erdbeerfeld duftet und die Sonne scheint über die malerischen (Reb)-Berge, 
Täler und Flüsse. In der Ortenau, Zuhause zu sein ist, wie es ist – wunderschön! 

Am Fusse des Nordschwarzwaldes gelegen, profitieren wir mit unseren zahlreichen 
Obstwiesen und Felder von einem ausgewogenen, milden Klima und einer tollen 
(Aus)-Sicht. Im Frühjahr bestechen die Kirschblüten mit ihrer Schönheit und verwandeln 
unserer Gegend in ein weisses Wunder. Der Spargel macht sich zu dieser 
Zeit ebenfalls auf den Weg und bereitet wahre Gaumenfreuden.Im Sommer betört 
der Erdbeerduft der Felder, unsere Nasen, meist besser als so manches Parfüm. 
Jetzt gibt es eine Vielzahl an Beeren und Gemüse in Hülle und Fülle. Im Herbst sind 
die Rebberge vollbehangen und bieten eine einzigartige Kulisse. Bevor uns in den 
Wintermonaten frischer Feldsalat an den Tisch lockt. 

Unsere Heimat macht uns durch Ihre Schönheit und Vielfalt 
immer wieder sprachlos…